GRAND RAID
Réunion | 17 au 20 octobre 2019 |

La Diagonale des fous

Le trail de Bourbon / La Mascareignes / Le Zembrocal Trail



 

Startseite > Deutsch > Informationen > ersorgungssäcke

ersorgungssäcke

Alle Teilnehmer des Grand Raid (Diagonale des fous) können am Start, in Saint Pierre, je einen Versorgungssack für die Posten in Cilaos, Ilet Savannah und St Denis (La Redoute) (Ziel) abgeben.

Alle Teilnehmer des Trail de Bourbon können am Start, in Cilaos, je einen Versorgungssack für die Posten in Ilet Savannah und St Denis (La Redoute) (Ziel) abgeben.

Alle Teilnehmer von La Mascareignes können in Grand Ilet einen Versorgungssack für das Ziel in St Denis (La Redoute) abgeben.

Bitte beachten Sie, dass diese Säcke gut lesbar mit Ihrem Namen, Vornamen, Ihrer Startnummer und dem Bestimmungsort beschriftet sind. Das Gewicht eines Sacks darf 5 kg nicht überschreiten und sie dürfen keine Wertgegenstände, wie Bargeld, Fotoapparate oder Handys enthalten, denn die Organisation übernimmt keine Verantwortung bei eventuellem Diebstahl oder Beschädigung. Sie können diesen Sack, zum Beispiel mit gewechselter Kleidung gefüllt, wieder abgeben, wenn Sie den Versorgungspunkt verlassen.

Diese werden nach La Redoute geliefert und können dort ab Sonntag entgegengenommen werden. Bitte überprüfen Sie in diesem Falle die Lesbarkeit der Aufschrift. Nicht zurückverlangte Versorgungssäcke werden 24 Stunden nach dem Ablauf der Öffnungszeit des Stadions von La Redoute zerstört